Das Witzeportal

Witze, Sprüche, Lustiges am laufenden Band …

Du, gestern hat …

Du, gestern hatte ich Glück ! "Warum ?" "Na, ich war nachts mit meiner Frau am Schmusen, plötzlich kommt der Kronleuchter runter und fällt mir voll auf den Hintern ." "Und das nennst Du Glück ?" "Na klar, 5 Minuten eher und ich hätte das Ding voll ins Genick bekommen !"

Keine Kommentare »

Das versteh´ich nicht, sagt der …

"Das versteh´ich nicht", sagt der Richter. "Da brechen sie den Tresor auf, nehmen alles Geld heraus und den Schmuck lassen sie liegen?" Darauf der Knacker -Ede: "Jetzt fangen sie schon an zu reden wie meine Frau!"

Keine Kommentare »

Im Biologieunterricht in der 12. …

Im Biologieunterricht in der 12. Klasse fragt der Lehrer: "Wie viele Stellungen kennen Sie?" Stimme aus der letzten Reihe: "Zweiundsiebzig!" Der Lehrer ist beeindruckt, meint aber: "Moment, Moment, wir machen das der Reihe nach. Also, junger Mann hier vorne, wie viele?" "Hmmm, na ja, so acht." "So, acht, aha und Sie, junge Frau?" "Haja, zwölf." "Zwölf? Na, das ist ja schon eine Menge. und was ist mit Ihnen?" Stimme aus der letzten Reihe: "Zweiundsiebzig!" Der Lehrer, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich still! Also, weiter." Das Mädel druckst rum und meint schließlich kleinlaut: "Nur eine …" "Was? Nur eine? Erzählen Sie mal, welche ist denn das?" "Nun, ich lieg unten, mach die Beine breit und er legt sich auf mich." Stimme aus der letzten Reihe: "Dreiundsiebzig!"

Keine Kommentare »

Ein Paar steht am Bungeejumpingstand. …

Ein Paar steht am Bungeejumpingstand. Auf einmal stößt die Frau ihren Mann herunter und schreit hinterher: "Du wolltest doch schon immer mal ohne Gummi!"

Keine Kommentare »

Frau: "In der Küche passieren …

Frau: "In der Küche passieren die meisten Unfälle!" Mann: "Ja, und ich muss sie immer essen!"

Keine Kommentare »

Ein Sträfling flieht nach 15 …

Ein Sträfling flieht nach 15 Jahren aus dem Gefängnis. Er bricht in das erstbeste Haus ein und findet schon im ersten Raum etwas Geld, Kleider und sogar eine Waffe. Im nächsten Raum, dem Schlafzimmer, findet er das Ehepaar, welches sich gerade im Bett ein wenig austobt. Er befiehlt dem Mann, sich auf den Stuhl zu setzen und fesselt ihn. Daraufhin fesselt er die Frau ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Nacken und verschwindet im Badezimmer. Während der Sträfling noch im Badezimmer ist, flüstert der Ehemann seiner Frau zu: "Hör zu, dieser Kerl ist ein entflohener Sträfling. Er ist sicher brutal und sehr gefährlich. Er hat wahrscheinlich schon ziemlich lange keine Frau mehr gesehen. Ich hab gesehen, wie er sich über dich gebeugt hat und deinen Nacken geküsst hat. Offensichtlich gefällst du ihm. Wenn er aus dem Bad rauskommt, will er sicher Sex mit dir, also wehr dich nicht, schrei nicht … mach alles, was er von dir verlangt. Befriedige ihn, egal wie schlimm es auch sein wird. Dieser Kerl bringt uns sonst beide um. Sei stark Schatz. Ich liebe dich!" Daraufhin seine Frau: "Er hat meinen Nacken nicht geküsst, er hat mir nur was ins Ohr geflüstert. Er sagt, er sei lange im Knast gewesen und inzwischen schwul geworden. Er sagt, dass du ihm gefällst und fragte, ob wir Vaseline im Haus hätten. Ich sagte ihm, dass er im Bad welche findet. Sei stark Schatz. Ich liebe dich auch!"

Keine Kommentare »

Was ist der Unterschied zwischen …

Was ist der Unterschied zwischen Geil und Pervers? Geil ist ne Frau mit ner Feder zu streicheln. Pervers, wenn das Huhn noch dranhängt …

Keine Kommentare »

Frau Meier klagt ihrem Mann …

Frau Meier klagt ihrem Mann ihr Leid: "Stell dir vor, heute musste ich unsere Waschfrau entlassen. Sie hat gestohlen!" "Was fehlte denn?", fragt Herr Meier besorgt. "Die vier Bettlaken aus dem Grand Hotel und die Tischdecken aus dem Hilton!"

Keine Kommentare »

Als ein Mann sein Stammlokal …

Als ein Mann sein Stammlokal verließ, beobachtete er eine ungewöhnliche Begräbnis-Prozession, die sich dem nahe gelegenen Friedhof näherte. Einem ersten Sarg folgte im Abstand von fünfzehn Metern ein zweiter. Hinter dem zweiten Sarg ging allein ein Mann mit seinem Pitbull gefolgt von 200 Männern. Der Mann konnte seiner Neugier nicht wiederstehen. Er näherte sich respektvoll dem Mann mit dem Hund, "Ich möchte Ihnen mein Beileid aussprechen und Sie sind sicherlich traurig über Ihren Verlust, und ich weiß es ist jetzt sicherlich nicht angebracht, Sie zu stören, aber ich habe noch nie so ein Begräbnis gesehen. Wessen Begräbnis ist es denn?" Der Mann antwortete: "Kein Problem, im ersten Sarg befindet sich meine Frau." "Was ist mit Ihr geschehen?" "Mein Hund griff an und tötete sie." Er erkundigte sich weiter: "Aha, und wer befindet sich im zweiten Sarg?" Der Mann antwortete: "Meine Schwiegermutter. Sie versuchte, meiner Frau zu helfen, als der Hund auch sie tötete." "Kann ich mir mal den Hund borgen?" "OK, aber stellen Sie sich bitte hinten an."

Keine Kommentare »

Eine Blondine bestellt in einer …

Eine Blondine bestellt in einer Kneipe einen Cognac, mit dem sie sich auf die Toilette begibt. Nach einer Minute kommt sie heraus, und bestellt noch einen. Mit dem geht sie wieder auf die Toilette, kommt nach einer Minute heraus, bestellt noch einen. Das geht so fünf Mal. Dann wird sie von einer Frau angesprochen, die dieses Treiben schon eine Weile beobachtet: "Ähm, sag mal, warum gehste denn immer mit `nem Schnaps aufs Klo?" Darauf die Blondine: "Meine Freundin hat gesagt, dass ich mir nach dem Streit mit Gerd erst mal einen hinter die Binde kippen soll!"

Keine Kommentare »