Warning: Use of undefined constant ‘WPLANG’ - assumed '‘WPLANG’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/349069_10557/webseiten/witzeportal/wp-config.php on line 95

Warning: Use of undefined constant ‘de_DE’ - assumed '‘de_DE’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/349069_10557/webseiten/witzeportal/wp-config.php on line 95
Allgemein Archives - Das Witzeportal

Das Witzeportal

Witze, Sprüche, Lustiges am laufenden Band …

Es gehört viel …

Es gehört viel Kraft dazu, Gefühle zu zeigen, die ins Lächerliche gezogen werden können. (Germaine Madame de Stael, franz. Schriftst., 1766-1817)

Keine Kommentare »

Euch die Macht, …

Euch die Macht, uns die Nacht.

Keine Kommentare »

Was macht eine …

Was macht eine Blondine als Vorspiel? Unterwäsche ausziehen.

Keine Kommentare »

Was ist "ein Wa …

Was ist "ein Waigel"? Ein Loch zwischen zwei Haushalten…

Keine Kommentare »

…des Hardware …

…des Hardware-Bastlers: "Das Netzkabel lasse ich als Erdung dran."

Keine Kommentare »

…des U-Bootka …

…des U-Bootkapitäns: "Blubb!"

Keine Kommentare »

Wie nennt man d …

Wie nennt man die Hand einer Blondine? S C H W A N Z F L O S S E

Keine Kommentare »

Warum haben die …

Warum haben die Ostfriesen alle eine Glatze? Weil sie sich jeden Morgen mit dem Rasierapparat kämmen.

Keine Kommentare »

Im HO gibt es B …

Im HO gibt es Butter. Gerüchteweise. Prompt ist um acht Uhr morgens schon eine kilometerlange Schlange da. Um zwölf Uhr kommt der Geschäftsleiter. Der Leiter: "Leute, die Butter reicht nicht für alle. Also, eigentlich haben wir im Sozialismus ja nichts gegen Juden, bla, laber, drucks…" Die Juden verstehen auch so und gehen nach Hause. Man wartet bis vier. Der Leiter: "Also, um genau zu sein, es ist wirklich nicht viel Butter. Es reicht nur für die Parteimitglieder." Die anderen murren und ziehen ab. Man wartet bis acht. Der Leiter: "Es ist nur gaaanz wenig. Nur die ausgezeichneten und zuverlässigen Parteimitglieder werden etwas bekommen." Der Rest ärgert sich und zieht auch ab. Als alle weg sind ausser einer Handvoll, sagt der Leiter: "Ihr seid treue Kommunisten, euch kann ich es sagen: Es gibt keine Butter. Nicht jetzt und nicht später." Da sagt der eine Aktivist zum anderen: "Scheiss Juden, immer werden sie bevorzugt behandelt!"

Keine Kommentare »

Wie luchst man …

Wie luchst man einer Blondine im Flugzeug den Fensterplatz ab? Man sagt, dass die Sitze nach London in der Mitte sind.

Keine Kommentare »