Das Witzeportal

Witze, Sprüche, Lustiges am laufenden Band …

Was ist ein Pol …

Was ist ein Pole ohne Arme? Ein Vertrauensmann!!

Keine Kommentare »

Zwei Englaender …

Zwei Englaender spielen Golf. Als ein Trauerzug vorueberkommt, nimmt der eine Englaender seine Muetze ab und verharrt ein paar Sekunden voellig regungslos. "Das war eine nette Geste von Ihnen", sagt der andere. "Was heisst Geste", antwortet der erste besinnlich, "in ein paar Tagen waeren wir schliesslich fuenfundzwanzig Jahre verheiratet gewesen."

Keine Kommentare »

Eine österreich …

Eine österreichische Baufirma hatte einen neuen Handlanger eingestellt. An seinem ersten Arbeitstag sah der Chef wie er einen Nagel aus der Schachtel nahm, den Nagel betrachtete und ihn dann fortwarf. Er nahm den nächsten Nagel aus der Schachtel und schlug ihn ein. Die nächsten beiden warf er fort, dann schlug er drei Nägel ein, usw. Der Chef sah eine Weile zu, und dann sagte er: "Franzl! Was machst Du? Das sind alles neue Nägel. Warum wirfst Du die Hälfte davon weg?" Franzl antwortete: "Ich weiß, daß dies neue Nägel sind. Aber einige davon zeigen in die falsche Richtung." Da wurde der Chef zornig und rief: "Du Idiot! Die sind doch für die andere Seite des Hauses!"

Keine Kommentare »

Wie nennt man e …

Wie nennt man einen intelligenten Menschen in den USA? Tourist…

Keine Kommentare »

Der name Handy …

Der name Handy wurde übrigens von einem Schwaben erfunden: Als er so ein Ding zum ersten Mal sah, fragte er ganz erstaunt: "Handie koi Schnur dran ???"

Keine Kommentare »

Am Abend vor ei …

Am Abend vor einer wichtigen Reise nach Indien entdeckt Marco Polo in einer Hafenbar einen seiner Matrosen. Und zwar völlig betrunken. Marco Polo brüllt ihn an: "Hören Sie auf zu saufen! 10 000 Italiener sterben jedes Jahr am Alkohol!" Sagt der Matrose: " Mir egal, ich bin Spanier."

Keine Kommentare »

Wo ist die Gren …

Wo ist die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn? Irgendwo bei Kufstein…

Keine Kommentare »

Ein Mann will i …

Ein Mann will in einer Bank in Zürich Geld einlegen. "Wie viel wollen sie denn einzahlen?", fragt der Kassier. Flüstert der Mann: "Drei Millionen." "Sie können ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "in der Schweiz ist Armut keine Schande…"

Keine Kommentare »

Edinburgh, Scot …

Edinburgh, Scotland, eine Apotheke in der Altstadt: Punkt 9 Uhr geht die Tür auf, ein schottischer Major in voller Tracht marschiert, dudelsackpfeifend, auf die Theke zu. Der Apotheker nimmt "habt Acht"-Stellung ein, und grüßt den Major zackig. "Kann ich etwas für Sie tun?" Der Kunde kramt in seinen Hermelinbeutel am Gürtel und legt ein kleines Päckchen auf den Tresen. Er faltet es auseinander, und es kommt ein uraltes, vergilbtes Kondom zutage. Dieses weist ein Riss in der Spitze auf. Der Apotheker: "Ja, ja, ein trauriger Fall!" Der Major: "Kann man so was flicken?" "Klar, wir haben ein Schweißgerät da, kostet nur 1 Pence." "Und ein neuer?" "Ab 2 Pence aufwärts." Der Kunde faltet das Päckchen wieder zusammen und geht, einen leicht verduzten Apotheker hinterlassend. Zwei Stunden später geht die Tür wieder auf, und der Major kommt wieder hinein, legt das Päckchen auf die Theke, und spricht: "Das Regiment hat abgestimmt – wir lassen ihn flicken…"

Keine Kommentare »

Ein Mann will i …

Ein Mann will in einer Bank in Zürich Geld einlegen. "Wieviel wollen sie denn einzahlen?", fragt der Kassier. Flüstert der Mann: "Drei Millionen." "Sie können ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "in der Schweiz ist Armut keine Schande…"

Keine Kommentare »