Das Witzeportal

Witze, Sprüche, Lustiges am laufenden Band …

Ein Broker will …

Ein Broker will seinen Sohn standesgemäß verheiraten. Deshalb geht er zu Rothschild. "Ich hätte da einen fabelhaften Schwiegersohn für Sie." "Um meine Tochter reißen sich die bestaussehensten und erfolgreichsten Junggesellen." "Ist darunter auch ein Vizepräsident der Weltbank?" "Nein, den würde ich natürlich vorziehen." Daraufhin fliegt der Vater nach Washington zum Chef der Weltbank. "Ich hätte einen fabelhaften neuen Vizepräsidenten für Sie." "Für diesen Job bewerben sich die besten Banker dieser Welt." "Ja, ist unter ihnen aber auch schon ein Schwiegersohn von Rothschild?"

Keine Kommentare »

Händler läuft e …

Händler läuft einem Makler hinterher und ruft ihn ständig. Als er ihn erreicht hat, fragt er: "Haben Sie mich nicht rufen gehört?" Makler: "Nein. Sie müssen einen schlechten Ruf haben."

Keine Kommentare »

Meint der Banke …

Meint der Banker zum Bergsteiger: "Zwei Eintausender sind mir lieber als ein Dreitausender!"

Keine Kommentare »

Personalchef zu …

Personalchef zum Hauptbuchhalterkandidaten: "Wenn Sie zu uns wechseln, bieten wir Ihnen eine Gehaltsaufstockung um ein Drittel." "Das reicht nicht, ich will ein Viertel!"

Keine Kommentare »

Motto einer Gro …

Motto einer Großbank: "Gib immer 100% bei der Arbeit" Umsetzung durch die Mitarbeiter: 12% am Montag 23% am Dienstag 40% am Mittwoch 20% am Donnerstag 5% am Freitag

Keine Kommentare »

Kommt ein Mann …

Kommt ein Mann in die Bank, hält sich eine Pistole an die Schläfe und schreit: "Geld her, das ist ein Überfall!" Darauf der Kassierer: "Ich nehme an, Sie wollen Schillinge?!"

Keine Kommentare »

In der Bank heb …

In der Bank hebt ein Kunde DM 2000 in 50-Mark-Scheinen ab. Vorsichtshalber zählt er das Geld nach: "50, 100, 150, 200, …1000" Bei 1000 hört er auf. "Warum zählen Sie den nicht weiter?" Wenn es bis hierher stimmt, ist der Rest bestimmt auch in Ordnung."

Keine Kommentare »

Broker zu einem …

Broker zu einem Kunden: "In gewissem Sinne, tut es mir leid Sie zu verlieren. Sie waren für mich wie ein Sohn. Unverschämt, besserwisserisch und undankbar."

Keine Kommentare »

Was ist der Unt …

Was ist der Unterschied zwischen einer Bank und einem Irrenhaus? Im Irrenhaus ist wenigstens der Chef normal.

Keine Kommentare »

Ein Geschäft wa …

Ein Geschäft war erst dann ein gutes Geschäft, wenn man dem Finanzamt nachweisen kann, daß es kein Geschäft war.

Keine Kommentare »